Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit

Livestreaming Das Coronavirus verunmöglichte die ordentliche Durchführung des Kantatenkonzerts von Freitag, 20. März 2020 in Speicher. Mit der nötigen Demut müssen wir abwarten, bis die Welt gesundet und es Zeit für unsere Aufführung ist. Anstelle des Konzerts gelangte unser musikalischer Leiter Rudolf Lutz als Einmann-Ensemble zum Einsatz. Einführung zur Kantate BWV 106 am Keyboard, Orgelkonzert … Weiterlesen

Fürchte dich nicht

Für Vokalensemble (Doppelchor), Oboe I+II, Taille, Streicher und Basso continuo Die für einen unbekannten Traueranlass entstandene achtstimmige Motette BWV 228 kombiniert Verse aus dem Buch Jesaja mit Choralstrophen aus Paul Gerhards Lied «Warum sollt ich mich denn grämen». Die Komposition besticht in ihrem ersten Teil durch ihr kraftvolles wechselchöriges Konzertieren, in dessen energischen Zuspruch «Fürchte … Weiterlesen

Laß, Fürstin, laß noch einen Strahl

für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Flauto traverso I + II, Oboe d’amore I + II, Viola da gamba I + II, Liuto I + II, Streicher und Basso Continuo Die Aufführung der Trauerode «Lass Fürstin, lass noch einen Strahl» BWV 198 am 18. Oktober 1727 in der Leipziger Paulinerkirche gehörte zu den grössten … Weiterlesen