Sie werden aus Saba alle kommen

BWV 065 // Epiphany

(They shall from Sheba all be coming) for the Feast of Epiphany, for tenor and bass, vocal ensemble, horn I+II, recorder I+II, oboe da caccia I+II, strings and basso continuo

J.S. Bach-Stiftung Kantate BWV 65

Video

Experience the introductory workshop, concert and reflective lecture in full length.

Would you like to enjoy our videos ad-free? Subscribe to YouTube Premium now...

Workshop
Reflective lecture
Bonus material

«Lutzogram» for the introductory workshop

Rudolf Lutz’s manuscript for the workshop
Download (PDF)

Performers

Soloists

Tenor
Georg Poplutz

Bass
Sebastian Noack

Choir

Soprano
Simone Schwark, Susanne Seitter, Noëmi Tran-Rediger Alexa Vogel, Anna Walker, Mirjam Wernli

Alto
Laura Binggeli, Antonia Frey, Dina König, Francisca Näf, Simon Savoy

Tenor
Manuel Gerber, Achim Glatz, Tobias Mäthger, Joël Morand

Bass
Serafin Heusser, Simón Millán, Daniel Pérez, Retus Pfister, Philippe Rayot, Tobias Wicky

Orchestra

Conductor
Rudolf Lutz

Violin
Eva Borhi, Christine Baumann, Petra Melicharek, Ildiko Sajgo, Cecilie Valter, Aliza Vicente Aranda

Viola
Peter Barczi, Sarah Mühlethaler, Rafael Roth

Violoncello
Maya Amrein, Daniel Rosin

Violone
Guisella Massa

Corni da caccia
Stephan Katte, Olivier Picon

Recorder
Annina Stahlberger, Teresa Hackel

Oboe da caccia
Andreas Helm, Thomas Meraner

Bassoon
Susann Landert

Harpsichord
Thomas Leininger

Organ
Nicola Cumer

Musical director & conductor

Rudolf Lutz

Workshop

Participants
Rudolf Lutz, Pfr. Niklaus Peter

Reflective lecture

Speaker
Arend Hoyer

Recording & editing

Recording date
15/01/2021

Recording location
St.Gallen (Switzerland) // Olma-Halle 2.0

Sound engineer
Stefan Ritzenthaler

Producer
Meinrad Keel

Executive producer
Johannes Widmer

Production
GALLUS MEDIA AG, Schweiz

Producer
J.S. Bach-Stiftung, St. Gallen, Schweiz

About the work

Librettist

First performance
6 January 1724, Leipzig

Text
Isaiah 60:6 (movement 1); Johann Spangenberg (movement 2); anonymous (movements 3–6); Sebastian Franck (movement 7)

Libretto

1. Chor

«Sie werden aus Saba alle kommen, Gold und Weihrauch bringen und des Herren Lob verkündigen.»

2. Choral

Die Kön’ge aus Saba kamen dar,
Gold, Weihrauch, Myrrhen brachten sie dar,
alleluja, alleluja!

3. Rezitativ — Bass

Was dort Jesaias vorhergesehn,
das ist zu Bethlehem geschehn.
Hier stellen sich die Weisen
bei Jesu Krippen ein
und wollen ihn als ihren König preisen.
Gold, Weihrauch, Myrrhen sind
die köstlichen Geschenke,
womit sie dieses Jesuskind
zu Bethlehem im Stall beehren.
Mein Jesu, wenn ich itzt an meine Pflicht gedenke,
muß ich mich auch zu deiner Krippen kehren
und gleichfalls dankbar sein:
Denn dieser Tag ist mir ein Tag der Freuden,
da du, o Lebensfürst,
das Licht der Heiden
und ihr Erlöser wirst.
Was aber bring ich wohl, du Himmelskönig?
Ist dir mein Herze nicht zuwenig,
so nimm es gnädig an,
weil ich nichts Edlers bringen kann.

4. Arie — Bass

Gold aus Ophir ist zu schlecht,
weg, nur weg mit eitlen Gaben,
die ihr aus der Erden brecht!
Jesus will das Herze haben.
Schenke dies, o Christenschar,
Jesu zu dem neuen Jahr!

5. Rezitativ — Tenor

Verschmähe nicht,
du, meiner Seelen Licht,
mein Herz, das ich in Demut zu dir bringe.
Es schließt ja solche Dinge
in sich zugleich mit ein,
die deines Geistes Früchte sein.
Des Glaubens Gold, der Weihrauch des Gebets,
die Myrrhen der Geduld sind meine Gaben,
die sollst du, Jesu, für und für
zum Eigentum und zum Geschenke haben.
Gib aber dich auch selber mir,
so machst du mich zum Reichsten auf der Erden;
denn, hab ich dich, so muß
des größten Reichtums Überfluß
mir dermaleinst im Himmel werden.

6. Arie — Tenor

Nimm mich dir zu eigen hin,
nimm mein Herze zum Geschenke.
Alles, alles, was ich bin,
was ich rede, tu und denke,
soll, mein Heiland, nur allein
dir zum Dienst gewidmet sein.

7. Choral

Hier ist mein Herz, Herr, nimm es hin,
Dir hab ich es ergeben.

Welt immer fort aus meinem Sinn
Mit deinem bösen Leben:
Dein Tun und Tand hat nicht Bestand,
Das bin ich worden innen.

Drum schwingt aus dir sich mit Begier
Mein freier Geist von hinnen.

Bibliographical references

All libretti sourced from Neue Bach-Ausgabe. Johann Sebastian Bach. Neue Ausgabe sämtlicher Werke, published by the Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen and the Bach-Archiv Leipzig, Series I (Cantatas), vol. 1–41, Kassel and Leipzig, 1954–2000.
All in-depth analyses by Anselm Hartinger (English translations/editing by Alice Noger-Gradon/Mary Carozza) based on the following sources:  Hans-Joachim Schulze, Die Bach-Kantaten. Einführungen zu sämtlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs, Leipzig, 2nd edition, 2007; Alfred Dürr, Johann Sebastian Bach. Die Kantaten, Kassel, 9th edition, 2009, and Martin Petzoldt, Bach-Kommentar. Die geistlichen Kantaten, Stuttgart, vol. 1, 2nd edition, 2005 and vol. 2, 1st edition, 2007.

Support us

Support the Bachipedia project as a donor – in order to raise the profile of Bach's vocal oeuvre worldwide and improve access to his works, especially for the young. Thank you very much!

JSB Newsletter

Follow us on: