Wer da gläubet und getauft wird

BWV 037 // Exaudi

(Who believeth and is baptized) for Exaudi (The Sunday after Ascension), for soprano, alto, tenor and bass; oboe d’amore I+II, oboe da caccia I+II, violoncello piccolo, strings and basso continuo

Video

Experience the introductory workshop, concert and reflective lecture in full length.

Would you like to enjoy our videos ad-free? Subscribe to YouTube Premium now...

«Lutzogram» for the introductory workshop

Rudolf Lutz’s manuscript for the workshop
Download (PDF)

Performers

Soloists

Tenor
Bernhard Berchtold

Bass
Matthias Helm

Choir

Soprano
Lia Andres, Simone Schwark, Susanne Seitter, Noëmi Sohn Nad, Stephanie Pfeffer, Jennifer Ribeiro Rudin

Alto
Antonia Frey, Francisca Näf, Lea Pfister-Scherer, Jan Thomer, Sarah Widmer

Tenor
Marcel Fässler, Manuel Gerber, Tobias Mäthger, Sören Richter

Bass
Jean-Christophe Groffe, Valentin Parli, Daniel Pérez, Philippe Rayot, Tobias Wicky

Orchestra

Conductor
Rudolf Lutz

Violin
Lenka Torgersen, Ildikó Sajgó, Christine Baumann, Petra Melicharek, Dorothee Mühleisen, Judith von der Goltz

Viola
Martina Bischof, Matthias Jäggi, Sarah Mühlethaler

Violoncello
Maya Amrein, Daniel Rosin

Violone
Markus Bernhard

Oboe d’amore
Katharina Arfken, Ingo Müller

Bassoon
Giovanni Battista Graziadio

Harpsichord
Thomas Leininger

Organ
Nicola Cumer

Musical director & conductor

Rudolf Lutz

Workshop

Participants
Rudolf Lutz, Pfr. Niklaus Peter

Reflective lecture

Speaker
Heidi Eisenhut

Recording & editing

Recording date
21/05/2021

Recording location
St. Gallen (Switzerland) // Olma-Halle 2.0

Sound engineer
Stefan Ritzenthaler

Producer
Meinrad Keel

Executive producer
Johannes Widmer

Production
GALLUS MEDIA AG, Schweiz

Producer
J.S. Bach-Stiftung, St. Gallen, Schweiz

About the work

Libretto

1. Chor

«Wer da gläubet und getauft wird, der wird selig werden.»

 

2. Arie — Tenor

Der Glaube ist das Pfand der Liebe,
die Jesus für die Seinen hegt.
Drum hat er bloß aus Liebestriebe,
da er ins Lebensbuch mich schriebe,
mir dieses Kleinod beigelegt.

3. Choral — Duett: Sopran, Alt

Herr Gott Vater, mein starker Held!
du hast mich ewig vor der Welt
in deinem Sohn geliebet.
Dein Sohn hat mich ihm selbst vertraut,
er ist mein Schatz, ich bin sein’ Braut,
sehr hoch in ihm erfreuet.
Eia, eia!
Himmlisch Leben wird er geben mir dort oben;
ewig soll mein Herz ihn loben.

4. Rezitativ — Bass

Ihr Sterblichen, verlanget ihr
mit mir
das Antlitz Gottes anzuschauen?
So dürft ihr nicht auf gute Werke bauen;
denn ob sich wohl ein Christ
muß in den guten Werken üben,
weil es der ernste Wille Gottes ist,
so macht der Glaube doch allein,
daß wir vor Gott gerecht und selig sein.

5. Arie — Bass

Der Glaube schafft der Seele Flügel,
daß sie sich in den Himmel schwingt,
die Taufe ist das Gnadensiegel,
das uns den Segen Gottes bringt;
und daher heißt ein selger Christ,
wer gläubet und getaufet ist.

6. Choral

Den Glauben mir verleihe
an dein’ Sohn, Jesum Christ, mein Sünd mir auch
verzeihe allhier zu dieser Frist.
Du wirst mir nicht versagen, was du verheißen hast,
daß er mein Sünd tu tragen und lös mich von der Last.

Bibliographical references

All libretti sourced from Neue Bach-Ausgabe. Johann Sebastian Bach. Neue Ausgabe sämtlicher Werke, published by the Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen and the Bach-Archiv Leipzig, Series I (Cantatas), vol. 1–41, Kassel and Leipzig, 1954–2000.
All in-depth analyses by Anselm Hartinger (English translations/editing by Alice Noger-Gradon/Mary Carozza) based on the following sources:  Hans-Joachim Schulze, Die Bach-Kantaten. Einführungen zu sämtlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs, Leipzig, 2nd edition, 2007; Alfred Dürr, Johann Sebastian Bach. Die Kantaten, Kassel, 9th edition, 2009, and Martin Petzoldt, Bach-Kommentar. Die geistlichen Kantaten, Stuttgart, vol. 1, 2nd edition, 2005 and vol. 2, 1st edition, 2007.

Support us

Support the Bachipedia project as a donor – in order to raise the profile of Bach's vocal oeuvre worldwide and improve access to his works, especially for the young. Thank you very much!

JSB Newsletter

Follow us on: